Home Bar
1 2 3 4 5 6 7 8  

28.03.2017 | Tierleid verlängert

Gaffer verhindern Fangschuss

Am vergangenen Freitag wurde ein Jäger zu einem Wildunfall gerufen. Als er versuchte, ein schwer verletztes Reh zu erlösen, wurde er daran gehindert. Die Polizei musste einschreiten. Weiterlesen

27.03.2017 | Wildkrankheiten

Luchse mit 'Katzen-Aids' infiziert

Fünf Pinselohren wurden in der Schweiz diesen Winter für Auswilderungsprojekte in Deutschland und Österreich eingefangen. Zwei davon mussten jetzt eingeschläfert werden. Weiterlesen
Anzeige

26.03.2017 | Landesjägertag Bayern 2017

'Freundbild' Jäger

Das Städchen Rothenburg o.T. war Schauplatz der Tagung des Bayerischen Jagdverbands. Der Innenminister des Freistaats stattete den 'Grünen' einen Besuch ab. Weiterlesen

25.03.2017 | Tierquäler im Visier

Schlingensteller gesucht

In Niedersachsen wildert nördlich der Landeshauptstadt ein Unbekannter auf besonders perfide Art. Zwei Fälle wurden jetzt bei der Polizei angezeigt. Weiterlesen

24.03.2017 | Update zu den Großräubern

Die wölfischen Topnews

Wieder sorgt Isegrim für Schlagzeilen: Mehr als 20 Schafe wurden in nur einer Nacht gerissen, Wolfsexperten zeigen sich so gar nicht fachmännisch und pragmatische Nachbarn haben erneut die Jagd eröffnet. Weiterlesen

23.03.2017 | Urteil getroffen

Berufsgenossenschaft muss Witwe bezahlen

Nachdem ihr Mann bei einer Nachsuche tödlich verunglückt war, wollte die Ehefrau Hinterbliebenenleistungen - die Versicherung lehnte ab. Nun urteilte ein Gericht. Weiterlesen

22.03.2017 | Gute Nachricht

Auf Jagdsteuer verzichtet

Früher galt das Emsland als einer der unattraktivsten Landstriche Deutschlands. Heute zählt der Landkreis jedoch zu den wirtschaftlich stärksten. Deshalb hat der Kreistag beschlossen, Jäger zu entlasten. Weiterlesen

21.03.2017 | Sterilisation von Schwarzwild

Gefahr für Italiens Bevölkerung

Der (Wild-)Unfalltod eines Rollerfahres in Rom verschärft die Diskussion über die Schwarzkittel im Land deutlich. Vorallem in der Hauptstadt und der Region Toskana macht man sich Gedanken über Gegenmaßnahmen. Weiterlesen

20.03.2017 | Nach Wilderei

Zwei Luchse ausgewildert

Mehrfach fielen Pinselohren in den Kalkalpen Wilderern zum Opfer. Artenschützer befürchten, dass die Tiere erneut aussterben könnten. Doch das Schutzgebiet hat jetzt zwei neue Bewohner, die eigentlich für Deutschland bestimmt waren. Weiterlesen

19.03.2017 | Baden-Württemberg

Derbe Schlappe für Förster

Der zuständige Minister spricht von einem 'schwarzen Tag', denn es wurde gerichtlich bestätigt: Die Landesregierung verstößt mit ihren Forstpraktiken gegen das europäische Kartellrecht. Weiterlesen

18.03.2017 | Unfall

Opfer bewahrt Mitjäger vor Verurteilung

Der Angeklagte hatte seinen Jagdfreund bei einer Drückjagd durch einen Schuss lebensgefährlich verletzt. Das Verfahren gegen ihn wurde jetzt allerdings eingestellt. Weiterlesen

17.03.2017 | Ausgezeichnet:

Bayerns Grüne Krone

Heute hat der Frankenwald offiziell die Auszeichnung Waldgebiet des Jahres 2017 erhalten. Dieses Beispiel zeigt, dass Schutz- und Nutzfunktion von Wäldern im Einklang stehen können. Weiterlesen

16.03.2017 | Artenschutz

NABU rudert zurück

Aus einer heute veröffentlichten Meldung der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ging hervor, dass der Umweltverband eine Abschaffung der Schonzeit von Waschbären fordert. Schon wenig später zieht der Verband die Aussage aber gegenüber uns zurück. Weiterlesen
1 2 3 4 5 6 7 8  
zurück zur Webansicht